Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons

Ein Gedicht

von Bernd Massuthe

He Bruder, sagte er
zu mir oder
das schlaffe Beutelding dort oben
solls dein Kopf sein
sieht wien Ballerinenfummel aus
heiß gewaschen
dabei schnall ich ganz und gar nicht
welche Sorgen du spazierenträgst du
hast doch was
Mensch zum Menschen macht
hast doch noch Arbeit Arbeit
haben ist das A und O heute heute ist jeder froh
wenn er noch Arbeit hat
ich hab keine
nicht mal mehr pimpern kann ich
weil ich keine Arbeit hab
bin kein Mensch mehr weil ich keine
Arbeit hab immer nur Gelegenheitsjobs
statt Arbeit
jetzt geh ich Brustkörbe eindrücken
vielleicht kriege ich
Arbeit nachher einen umpusten
vielleicht kriege ich das
machen ja alle so heute für Arbeit
ist jeder froh wenn er noch heulen könnt ich weil ich
keine Arbeit hab dabei mach ich nichts lieber
als den ganzen Tag arbeiten

© 1996 by Bernd Massuthe. Unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe - gleich welcher Art - verboten.
Schauen Sie auch mal auf der Homepage von Bernd Massuthe vorbei.


ZurückSeitenanfangWeiter