Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons

Buchtipps in Kürze (10)

Angela's Ashes

Über Frank Mc Courts Kindheitsbuch »Angela's Ashes« (»Die Asche meiner Mutter«/deutsch von Harry Rowohlt) ist vermutlich bei seinem Erscheinen auf dem deutschen Buchmarkt schon allerhand geschrieben worden - sonst wäre es wohl nicht schon in Taschenbuchausgabe erschienen.
     Abgesehen von seinen literarischen Qualitäten enthält diese Schilderung einer irischen Kindheit und Jugend so viel Zeitgeschichtliches, Soziologisches und Pädagogisches, dass es in den Bibliotheken der entsprechenden Fachwissenschaften nicht fehlen sollte.
     Immer noch denken ja viele so genannten Wissenschaftler, ihre Theorien, weitgehend frei vom Bezug zum »normalen« Leben , wiesen nur dann Kennzeichen von Objektivität (Popanz all derer, die nicht anschaulich schreiben können!) auf, wenn sie, ganz im Sinne von universitärem Recycling, nur von Kollegen gelesen und (vielleicht sogar) verstanden werden. Frank Mc Court könnte sie eines besseren belehren.Wie er unpathetisch von den Leiden schreibt, die Armut, Arbeitslosigkeit, Bigotterie und Aberglaube gleichermaßen bei Kindern und Erwachsenen hervorrufen, das ist mehr, als Hunderte von Untersuchungen zu diesem Thema illustrieren könnten.
     Die Literatur - das hat man erst kürzlich bei den Balkanschilderungen des Karl May beobachten können - ahnt und bebildert Gefühle , lange bevor sich der Verstand damit beschäftigt. Wer diese »Gefühle« für Menschen und Epochen nicht als unwichtige, weil nicht durch Statistiken »bewiesene« Erkenntnisquellen leugnet oder sie gar bekämpft, der wird in Angela's Ashes einen Teil seiner eigenen, gelebten oder imaginierten Kindheit finden.

Tamara Tasco

Frank McCourt: Die Asche meiner Mutter: Irische Erinnerungen. Taschenbuch. 1998. btb Verlag. ISBN/EAN: 9783442723072. EUR 10,00 (Bestellen bei Amazon.de)
Frank McCourt: Die Asche meiner Mutter: Irische Erinnerungen. Kindle Edition. 2013. Luchterhand Literaturverlag (Herunterladen bei Amazon.de)
Frank McCourt: Die Asche meiner Mutter: Irische Erinnerungen. Taschenbuch. 2000. btb Verlag. ISBN/EAN: 9783442725960. EUR 10,00 (Bestellen bei Amazon.de)
Frank McCourt: Die Asche meiner Mutter. Hörbuch-Download. 2008. Der Hörverlag. EUR 19,95 (Bestellen bei Amazon.de)
Frank McCourt: Die Asche meiner Mutter: Irische Erinnerungen (Das Besondere Taschenbuch). Taschenbuch. 2010. btb Verlag. ISBN/EAN: 9783442741007. EUR 11,00 (Bestellen bei Amazon.de)

Buch

Sonnenfinsternis

Rechtzeitig zum großen Spektakel bringt der Altmeister der Astronomie und ihrer populären Darstellung zusammen mit dem Bild der Wissenschaft Redakteur Wolfram Knapp ein Buch heraus, das sich wohltuend von den Unmengen der derzeitigen Sonnenfinsternisliteratur abhebt: Aufgelockert mit historischen und persönlichen Anekdoten beschreiben die Autoren in leicht verständlicher Form die Zusammenhänge rund um die Themen Sonnen- und Mondfinsternisse, wobei sie ein so vollständiges und anschauliches Bild von der Wechselwirkung der drei Protagonisten Sonne-Erde-Mond abliefern, dass dem Leser am Ende des Buches  bleibt, was Feynman »a feel for the subject« nennen würde. Abgerundet wird das Ganze durch viele nützliche Tipps, zum Beispiel welche Autobahnabfahrt im Falle eines Staus am Tag der Tage mindestens noch erreicht werden muss.
     Ganz nebenbei führen die Autoren Ihre Leser durch das Sonnensystem und machen Ihnen klar, dass wir in einem gewissen Sinne auf der besten aller Welten leben. Kostprobe? Kostprobe:
     »Mars hat zwei Monde: Phobos und Deimos, zu Deutsch »Furcht« und »Schrecken«. Doch beide können bei einer Sonnenfinsternis ihrem Namen nicht gerecht werden: Sie stehen zwar sehr nahe an ihrem Planeten, sind aber außergewöhnlich klein. Wenn Phobos sich vor die Sonne schiebt, erscheint er vom Mars aus etwa halb so groß wie die Sonnenscheibe, Deimos ist gar 10 mal so klein. Niemals würde einer der Marsmonde es dort richtig dunkel werden lassen. Wenn Beobachter auf dem Mars eine solche »Finsternis« verfolgten, böte sich für sie ein faszinierendes Bild: Vor der Sonnenscheibe trudelt eine schwarze Kartoffel entlang. Beide Monde sind nämlich nicht rund wie unser Mond, sondern unregelmäßig geformt, eben wie eine Kartoffel. Mondfinsternisse dagegen können Marsmenschen ähnlich wie wir auf der Erde erleben. Allerdings wären sie auch hier gegenüber uns benachteiligt: Die beiden Monde werden tatsächlich verfinstert, weil sie durch ihren geringen Abstand und ihre geringe Größe viel tiefer im Schatten stehen. Doch erscheinen die verfinsterten Monde nicht so reizvoll kupferrot wie unser Mond bei einer totalen Mondfinsternis. Die Mars-Atmosphäre ist viel zu dünn, als dass sie genügend Sonnenlicht in den Kernschatten hineinbrechen könnte.« Nur auf unserem Planeten haben wir die Möglichkeit so beeindruckende Finsternisse zu erleben. Wie beeindruckend belegt  Adalbert Stifter, der Augenzeuge der ringförmigen Finsternis von 1842 in Wien war: »Nie und nie in meinem ganzen Leben war ich so erschüttert, Von Schauer und Erhabenheit so erschüttert, wie in diesen zwei Minuten, es war nicht anders, als hätte Gott auf einmal ein deutliches Wort gesprochen und ich hätte es verstanden.«

Taube

Rudolf Kippenhahn, Wolfram Knapp: Schwarze Sonne, roter Mond, m. CD-ROM. Gebundene Ausgabe. 1999. Deutsche Verlags-Anstalt DVA. ISBN/EAN: 9783421027757. EUR 35,00
Kippenhahn: Kippenhahn schwarze Sonne roter Mond die Jahrhundertfinsternis, DVA 1999, 231 Seiten, bebildert. Gebundene Ausgabe. 1999. DVA DeutscheVerlagsAnstalt
Rudolf / Knapp, Wolfram, Kippenhahn: Schwarze Sonne, Roter Mond,. Taschenbuch. 1999. Deutsche verlags-Anstalt GmbH,
Rudolf/Knapp, Wolfram Kippenhahn: Schwarze Sonne, roter Mond. Sondereinband. 1124. DVA, Stuttgart, 1999, 3. Aufl., 230 S., Hardcover (gebunden), 8°, ohne Schutzumschlag, mit CD, fast wie neu,
Rudolf Kippenhahn, Wolfram Knapp: Schwarze Sonne, roter Mond. Taschenbuch. 1999. Deutsche Verlags-Anstalt DVA. ISBN/EAN: 9783421051875. EUR 15,00

Buch

Seni-Tours Inc.

Ambergs Kurzgeschichten haben in Maßen Pfiff. Sie sind skurril, dabei meist von Grauen mit einem leichtem Schuss Ekel durchsetzt. Ausbaufähig sind jene um Privatdetektiv Marderbange. Ihn könnte man sich als Antihelden einer Film-Noir-Parodie vorstellen. Leider gelingt das Spiel mit den Konventionen des Kriminalromans nur selten, die Figuren bleiben oft allzu hölzern. Insgesamt wirkt der Band halb gar, als sei er nicht zu Ende lektoriert worden. Kurzweil für die fünfzehnminütige U-Bahnfahrt zur Arbeit bieten sie trotzdem.

U.S.

Alexander Amberg: Seni-Tours Inc. - One-Way-Ticket. Taschenbuch. 1998. Klaus Bielefeld Verlag. ISBN/EAN: 9783932325298

Das Wüten der ganzen Welt

Der Titel, entnommen aus der Bach-Kantate Nr. 80, ist nicht nur Titel sondern gibt auch das Motto vor für den gesamten Roman. Wir befinden uns in Holland zwischen der Vorkriegszeit und den Sechzigerjahren unseres Jahrhunderts. In Holland herrschen Auseinandersetzungen zwischen den unterschiedlichen Religionskreisen, die sich gegenseitig die Gläubigen abspenstig machen.
     Der Icherzähler, Sohn eines Alteisen- und Lumpenhändlers, dem Klavierspielen über alles geht, wird Zeuge eines Mordes an einem Polizisten während eines Missionstages. Da er glaubt, von dem Mörder ebenfalls bedroht worden zu sein, müht er sich über Jahrzehnte hinweg darum, diesen Mord aufzuklären und endlich Gewissheit über den Täter zu bekommen.
     In einer knappen, oftmals trotzdem stark musikalischen Sprache wird hier vom Heranwachsen Jugendlicher in Holland erzählt, ihren Schwierigkeiten mit den Eltern und Freuden und Freudinnen. Themenartig tauchen aber auch immer wieder Hinweise auf das Schicksal jüdischer Bewohner Hollands auf, denen die Flucht gelang oder aber misslang. Und so nimmt das »Wüten der ganzen Welt« immer grandiosere Züge an, Die Eltern des Helden, die erst im hohen Alter von über 40 Jahren ein Kind von Gott geschenkt bekommen, zeigen immer wider ihren Stolz über dieses Kind. Aber passt es wirklich in diese Familie? Der überraschende Schluss zeigt wieder einmal, dass in der holländischen Literatur immer wieder hervorragende Vertreter auftauchen. Romanciers, die es verstehen, neben Informationen über ihr Land und seine Gesellschaft zu geben, und trotzdem äußerst spannend zu erzählen.
     Ein besonders zu empfehlender Roman.

Marcus Schlüter

Maarten't Hart: Das Wüten der ganzen Welt. Taschenbuch. 1999. Piper. ISBN/EAN: 9783492225922. EUR 10,99 (Bestellen bei Amazon.de)
Maarten 't Hart: Das Wüten der ganzen Welt: Roman. Kindle Edition. 2010. Piper ebooks (Herunterladen bei Amazon.de)
Maarten 't Hart: Das Wüten der ganzen Welt: Roman. Taschenbuch. 2011. Piper Taschenbuch. ISBN/EAN: 9783492272766. EUR 10,00 (Bestellen bei Amazon.de)

Buch

Hallo Mr. Zebra

Wer schon immer einmal wissen wollte, was es mit der Spießigkeit der Fünfziger auf sich hatte, sollte einmal zu diesem Roman greifen. Er schildert schreiend komisch, und in fast surrealistischen, eindrucksvollen Bildern die tragikkomische Geschichte zweier Schwestern, die zusammen mit Mutter und Stiefvater in einer hessischen Kleinstadt aufwachsen: Sittsam und behütet, bis der halbstarke Tunichtgut Bill Kiesel mit großen Schritten durchs bürgerliche Familienidyll trampelt und dort unübersehbare Spuren hinterlässt.
     Bianca Döring entwirft akribisch recherchiert das skurrile Bild einer Zeit, in der die Schlachteplatte der Gipfel der kulinarischen Genüsse bildete, Gesangsverein und Dorfkneipe die wichtigsten Freizeitgestaltungen waren und die erwachende Sexualität der Jugend noch mit Schrecken misstrauisch beäugt wurde - es könnte ja was passieren!

Ariane Rüdiger

Keine Titelinformationen (mehr) vorhanden.

Buch

Der Rabbi

Ich bin ein großer »Fan« von Noah Gordon, aber im Gegensatz zu seinen anderen Büchern, war »Der Rabbi« wirr und irgendwie auch langweilig geschrieben. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich diesmal etwas enttäuscht war. Gordon hat es nicht geschafft, mich an das Buch zu fesseln.
     Am Anfang war es ja noch die Neugier, die mich von Seite zu Seite hat schnellen lassen, aber ab ungefähr der Mitte des Buches, war es dann nur noch eine Frage, die ich mir gestellt habe: Hoffentlich vergesse ich nicht den ersten Teil der Geschichte!
     Außerdam waere es nicht verkehrt gewesen, hätte man als Anhang einige Erlaeuterungen zu den vielen (mir unbekannten) jüdischen Begriffen beigefügt.

Eileen Heller

Noah Gordon: Der Rabbi: Roman. Taschenbuch. 2011. Heyne Verlag. ISBN/EAN: 9783453471153. EUR 9,99 (Bestellen bei Amazon.de)
Noah Gordon: Der Rabbi: Roman. Kindle Edition. 2013. Heyne Verlag (Herunterladen bei Amazon.de)
Noah Gordon: Der Rabbi. Hörbuch-Download. 2012. audio media verlag. EUR 19,99 (Bestellen bei Amazon.de)
Noah Gordon: Der Rabbi: Roman. Gebundene Ausgabe. 2008. Paul Zsolnay Verlag. ISBN/EAN: 9783552054110. EUR 24,90 (Bestellen bei Amazon.de)

Buch

Feuer und Stein

Dieses Buch handelt von einer Zeitreise. Die junge Claire Randall ist mit dem Historiker Frank Randall seit 8 Jahren verheiratet.Sie leben in den Schottischen Highlands. Dort wird Claire von den Magischen Steinen des Craig na Dun magisch angezogen und eines Tages wird sie von den Steinen ins 18. Jahrundert zurückversetzt.
     In dieser Zeit in den Highlands herrscht Krieg . Dort lernt Claire unfreiwillig den Clanführer James Fraser kennen und erlebt viele Abenteuer.
     Das Buch ist das erste von 4 Bänden und absolut süchtig machend. Die Autorin ist Diana Gabaldon und erschienen ist die Buchreihe im Blanvalat Verlag.
     Man muss diese Buchreihe einfach gelesen haben.

Thorsten Bauer

Diana Gabaldon: Feuer und Stein. Taschenbuch. 2004. Blanvalet. ISBN/EAN: 9783442361052. EUR 8,00 (Bestellen bei Amazon.de)
Diana Gabaldon: Feuer und Stein: Roman. Kindle Edition. 2010. Blanvalet Verlag (Herunterladen bei Amazon.de)
Diana Gabaldon: Feuer und Stein: Roman. Gebundene Ausgabe. 2002. Blanvalet Verlag. ISBN/EAN: 9783764501556. EUR 15,00 (Bestellen bei Amazon.de)
Diana Gabaldon: Feuer und Stein (Highland-Saga 1). Hörbuch-Download. 2005. Random House Audio, Deutschland. EUR 19,50 (Bestellen bei Amazon.de)
Diana Gabaldon: Feuer und Stein - Eine Liebe in den Highlands: Graphic Novel. Gebundene Ausgabe. 2011. Blanvalet Verlag. ISBN/EAN: 9783764504229. EUR 18,00 (Bestellen bei Amazon.de)


Wenn Sie ein gutes Buch gelesen haben, das Sie weiterempfehlen möchten: Schreiben Sie uns eine kurze Kritik. Egal, ob es nur zwei Sätze sind oder es eine ausführliche Besprechung ist. Egal, ob das Buch eine aktuelle Neuerscheinung ist oder schon seit Jahren erhältlich ist. Einzige Bedingung: Das Buch sollte noch über den Buchhandel erhältlich sein.

ZurückSeitenanfangWeiter