Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons

Ein unbekannter Besucher des Cafés empfiehlt

»Arthur Gordon Pym«
von Edgar Alan Poe

Ich möchte die Gelegenheit nutzen und darauf hinweisen, dass es neben den meist langweiligen Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt auch noch die bewährten Klassiker gibt. Vor kurzem habe ich von neuem den Bericht des »Arthur Gordon Pym« von Edgar Allen Poe gelesen. Wer nach dieser Lektüre Stephen King noch als »Meister des Grauens« bezeichnet, dem kann nicht mehr geholfen werden.

Edgar Allan Poe: Edgar Allan Poe - Gesammelte Werke (IRIS®-Leinen). Gebundene Ausgabe. 2012. Anaconda. ISBN/EAN: 9783866477568. EUR 9,95 (Bestellen bei Amazon.de)

Wenn Sie ein gutes Buch gelesen haben, das Sie weiterempfehlen möchten: Schreiben Sie uns eine kurze Kritik. Egal, ob es nur zwei Sätze sind oder es eine ausführliche Besprechung ist. Egal, ob das Buch eine aktuelle Neuerscheinung ist oder schon seit Jahren erhältlich ist. Einzige Bedingung: Das Buch sollte noch über den Buchhandel erhältlich sein.

ZurückSeitenanfangWeiter