Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons
Beitrag vom 7. Juli 2005 | Rubrik: Notizen

Harry Potter und Gottschalk vor der Tür

Es ist der 16.Juli, 2 Uhr nachts. Sie schlafen tief und fest und sind in lieblichen Träumen versunken. Plötzlich klingelt es an der Haustür. Jetzt? Wer kann das sein? Als Sie mit dem Schlimmsten rechnen und sich notdürftig etwas überziehen, hören Sie schon Lärm an der Haustür. Das ganze Dorf scheint sich vor Ihrem Haus versammelt zu haben. Sie erkennen einen ersten Lichtschein, und als Sie die Tür öffnen, trifft es Sie voll.

Sie haben mit dem Schlimmsten gerechnet und das Schlimmste ist passiert! Vor Ihnen steht Christoph Gottschalk (der Bruder von Thomas, der aus der Post-Werbung). Unzählige Kammeras der großen deutschen TV-Sender sind auf Sie gerichtet. Und Herr Gottschalk hält da was in der Hand. Was ist das?

Und dann fällt Ihnen wieder ein, dass Sie bei diesem Gewinnspiel mitgemacht hatten.

Kommentar zu diesem Beitrag schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *