- literaturcafe.de - http://www.literaturcafe.de -

Dreister Logo-Missbrauch: Auch das literaturcafe.de bleibt nicht verschont

Das missbrauchte literaturcafe.de-LogoGerade warnen wir in unserem letzten Beitrag [1] noch davor, dass man sich bei dubiosen Literaturagenturen auch nicht von tollen Referenzen und Logos auf der Website täuschen lassen sollte, da diese oftmals ohne Kenntnis und Erlaubnis verwendet werden, ist das literaturcafe.de aktuell selbst betroffen.

Ziemlich dreist hat ein Berliner »Dienstleistungspartner« für Autoren unser literaturcafe.de-Logo fett auf der Startseite neben einem weiteren Sponsoring-Logo verlinkt und erweckt so den Eindruck, als stünde das literaturcafe.de in Verbindung mit diesem Anbieter oder würde ihn empfehlen.

Der Anbieter wirbt sehr offensichtlich um die Gunst von Autoren, was unserer Meinung nach kein gutes Zeichen ist, sodass wir im Gegenteil nur raten können, äußerst misstrauisch zu sein.

Selbstverständlich haben wir den Anbieter umgehend aufgefordert, Link und Logo von der Website zu entfernen.

Es gilt also einmal mehr unser Rat: Seien Sie vorsichtig mit Referenzen und fragen Sie bei den Empfohlenen besser nach, ob kein Missbrauch vorliegt.