Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons
Beitrag vom 2. Januar 2016 | Rubrik: Notizen

Das wollten Sie im literaturcafe.de wirklich lesen, sehen und hören

literaturcafe.de auf dem Smartphone

Schaut man sich die im vergangenen Jahr 2015 am häufigsten abgerufenen Beiträge des literaturcafe.de an, so liegt derjenige über kostenlose Kindle E-Books ganz vorne. Aber auch der Test des neuen Kindle Paperwhite ist unter den Top 3. Platz 2 belegt der Download der Normseite.

Aber welche Beiträge wurden wirklich ausführlich gelesen und welche Videos angeschaut? Hier sieht das Ergebnis gleich ganz anders aus.

Anhand der tatsächlichen Verweildauer haben wir die Top 20 der beliebtesten Beiträge im literaturcafe.de des Jahres 2015 zusammengestellt. Auf der Liste tauchen reine Textbeiträge aber auch kürzere Artikel mit Videos auf, die zu einer längeren Betrachtungsdauer führen.

Die Auswertung erfolgte auf Basis der Zahlen, die unsere Analysesoftware Piwik bereitstellt. Alle 20 Beiträge wurden jeweils mehrere tausend Mal abgerufen, sodass sich der Durchschnittswert der Verweildauer auf eine entsprechend große Datenbasis stützt.

Die 20 Beiträge im literaturcafe.de mit der längsten Verweildauer im Jahre 2015

  1. Warum werde ich nicht veröffentlicht? Oder: Die Große Manuskriptverschickung – Teil 1 bis 5
    Diese Artikelserie von Tom Liehr wurde bereits 2010 veröffentlicht, ist jedoch in gewisser Weise zeitlos. Bereits jeder einzelne der fünf Teile wäre unter den Top 20 zu finden. Doch für die Gesamtliste zählen wir alle Teile und ihre Lesedauer zusammen, was diese mit Abstand auf Platz 1 bringt.
  2. Was man in 29 Monaten mit einem E-Book-Ratgeber verdient
    Geld zu verdienen ist speziell bei Self-Publishern eine große Schreibmotivation. Unser Praxisbericht ist daher sehr gefragt.
  3. Textkritik: Zigeuner Rhapsodie
    Erstaunlich: Eine Textkritik von Malte Bremer hat es auf Platz 3 geschafft. Sie wurde offenbar sehr aufmerksam gelesen. Bei der Besprechung handelt es sich um eine miese 0-Brillen-Wertung.
  4. SEO: Wie man ein eBook in Google auf die ersten Plätze bringt
    Dieser vierte Platz hängt ohne Frage eng mit Platz 2 zusammen.
  5. Self-Publishing und Selbstvermarktung: Klare Einnahmen gegen vage Versprechen
    Und nochmals: Self-Publishing und Geld verdienen, das ist ein gefragtes Thema, das sich die Besucher offenbar ganz genau durchlesen. Ein Beitrag aus dem Jahre 2012.
  6. Bachmannpreis-Podcast 2015: Kein Mann wird gewinnen (Folge 6)
    In dieser sechsten Folge des Bachmannpreis-Videopodcasts ist ein Interview mit Nora Gomringer enthalten, der späteren Gewinnerin des Bachmannpreises 2015. Dies sorgt offenbar für die gute Positionierung.
  7. Lesetipp: Die FAZ über Self-Publisher und ein Interview als Zugabe
    Das ausführliche und lange Interview zu einer FAZ-Recherche war offenbar gefragtes Bonusmaterial.
  8. Amazons Self-Publishing Award und das Autorensofa – Self-Publishing-Podcast 2015 – Folge 2
    Der zweite Videobeitrag unter den Top 10. Lag es am Bericht über Amazons Self-Publishing Award oder wollten alle die Organisatorinnen des Autorensofas sehen?
  9. Indie-Autoren und E-Book-Selbstverleger: »Wir haben nichts zu fürchten als die Furcht selbst«
    Ein Beitrag, der Mut macht und offenbar bei Indie-Autoren und E-Book-Selbstverlegern aufgrund seines heroischen Titels sehr beliebt ist, auch wenn er schon aus dem Jahre 2011 stammt.
  10. Die Leiden des jungen Werthers als kostenloses Hörbuch
    Seit Jahren ist dieser Beitrag immer auch unter denen, die am häufigsten abgerufen werden. Die Audiodateien dürften bei Schülern sehr gefragt sein.
  11. Mona Kasten (peachgalore) und Der Selfpublisher – Self-Publishing-Podcast 2015 – Folge 4
    Mona Kasten ist eine beliebte YouTuberin. Offenbar wollten ihre Fans auch das Interview mit ihr sehen.
  12. Erfahrungsbericht: Das eigene Kindle-E-Book bei Amazon verkaufen
    Wie schon gesagt: Self-Publishing und Geld verdienen, das geht immer.
  13. Textkritik: Die Befreiung
    Die zweite Textkritik unter den Top 20. Und auch diese Bewertung fällt mit 0 Brillen vernichtend aus.
  14. Wie finde ich eine Literaturagentin? Was macht eine Autorin auf der Buchmesse? – Self-Publishing-Podcast 2015 – Folge 3
    Beide Fragen scheinen hinlänglich interessant, um das Video unter die Top 20 zu bringen.
  15. So erkennen Sie dubiose Literaturagenten, Literaturagenturen und Zuschussverlage
    Auch das ein Klassiker. Dass das Thema immer noch gefragt ist, ist traurig genug, dass die Leute diesen Beitrag finden und aufmerksam lesen, ist erfreulich.
  16. Wie finde ich den richtigen Literaturagenten, Herr Meller?
    Und nochmals die Frage nach der Literaturagentur. Der Text dazu ist kurz, das Interview mit Literaturagent Meller als Audiodatei jedoch umso länger.
  17. Bachmannpreis-Podcast 2015: Atlantikgefühl in der Jury (Folge 5)
    Hier könnte die hohe Platzierung daran liegen, dass diese Podcast-Folge aus Klagenfurt ein Interview mit Monique Schwitter enthält, die wiederum im Herbst den Schweizer Buchpreis gewann.
  18. Video: Lifeline – Textadventure für iOS und Android
    Das erste Let‘s-Play-Video des literaturcafe.de hat es immerhin auch unter die 20 Beiträge mit der längsten Lesedauer geschafft.
  19. Wie finde ich einen Lektor? Was ist TWENTYSIX? Self-Publishing-Podcast 2015 – Folge 1
    Wir vermuten mal, dass hier eher die erste Frage dazu führt, dass dieser Beitrag mit Video auf diesem Platz gelandet ist.
  20. Schmutzige Wäsche in Klagenfurt oder: Literatur ist kein Waschautomat
    Die Top 20 begannen mit einem Gastbeitrag und sie enden auch mit einem. In diesem Fall schreibt die Literaturagentin Christine Koschmieder über ihre Erlebnisse beim Bachmannpreis 2015. Der Tratsch- und Klatschgehalt des Textes war offenbar genau richtig.

Kommentar zu diesem Beitrag schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *