Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons
Beitrag vom 30. November 2017 | Rubrik: Literarisches Leben, Literatur online

Buchblogger: Leipziger Buchmesse und literaturcafe.de suchen Vortragsthemen

Fotogalerie: Buchbloggerinnen und Buchblogger

Buchbloggerinnen und Buchblogger: Fotogalerie der letztjährigen Konferenz (Fotos: Birgit-Cathrin Duval)

Zum dritten Mal findet während der Leipziger Buchmesse 2018 die buchmesse:blogger sessions statt. Erstmals wird die Buchblogger-Konferenz am Messe-Sonntag (18.03.2018) direkt ins Fachforum der Messehalle 5 gebracht, sodass sie unmittelbar ins Messegeschehen eingebunden ist. Ein zusätzliches Tagungsticket ist nicht mehr erforderlich.

Buchbloggerinnen und Buchblogger können zudem die Inhalte im Vorfeld aktiv mitgestalten. Worüber soll informiert und diskutiert werden? Über einen Call-for-Papers mit anschließender Abstimmung über die spannendsten Themen, sind Buchbloggerinnen und Buchblogger bis zum Nikolaustag eingeladen, ihre Ideen und ihr Wissen mit einzubringen.

Bei den Themenvorschlägen ist es völlig unerheblich, ob man selbst einen Vortrag halten möchte oder einfach nur das Thema an sich interessant findet.

Themenvorschläge zur buchmesse:blogger sessions 18 können über eine eigens eingerichtete Website der Leipziger Buchmesse bis zum 6. Dezember 2017 eingereicht werden.

buchmesse:blogger (Foto: Leipziger Buchmesse)

buchmesse:blogger (Foto: Leipziger Buchmesse)

Anschließend kann ab Mitte Dezember 2017 über die eingereichten Themen abgestimmt werden, sodass dann die endgültigen Themen und Referentinnen und Referenten ausgewählt werden. Diese erhalten einen Gutschein für die Messebuchhandlung, Tickets für die Leipziger Buchmesse 2018 zum Verlosen sowie ein Überraschungspaket.

buchmesse:blogger sessions 18:

  • Wann? 18. März 2018, 10.30 Uhr – 15.00 Uhr (im Anschluss Happy Hour)
  • Wo? Fachforum 1 und 2 in Halle 5
  • Preis: kostenfrei! (Nur Messe-Ticket erforderlich)
  • Hashtag? #bmb18
  • Weitere Infos: www.leipziger-buchmesse.de/bloggersessions

Call-for-Papers: Eure Ideen und Wünsche!

Kommentar zu diesem Beitrag schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *