Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons
Beitrag vom 11. Januar 2007 | Rubrik: Buchkritiken und Tipps, Schreiben

BoD bietet Möglichkeit der kostenlosen Buchveröffentlichung

BoD Fun - AdministrationswebsiteUnter dem Namen BoD-Fun bietet Book on Demand (BoD) ab sofort die Möglichkeit, das eigene Buch kostenlos zu veröffentlichen. Hierzu wird das Manuskript in digitaler Form einfach an BoD übermittelt. BoD druckt die Exemplare erst bei einer Bestellung und der Autor verdient sofort am ersten verkauften Exemplar.

BoD Fun scheint eine Reaktion auf die auch in Deutschland stark wachsende Popularität des amerikanischen Print-on-Demand-Dienstleisters lulu.com zu sein. Die Möglichkeit einer kostenlosen Veröffentlichung bietet lulu.com bereits von Anfang an.

Wie bei lulu.com ist allerdings im Fun-Tarif von BoD keine eigene ISBN für den Titel enthalten und das Buch ist nicht im Buchhandel zu bestellen, sondern ausschließlich über einen BoD-eigenen Online-Shop, der jedoch erst im März zur Leipziger Buchmesse online gehen wird.

Kommentar zu diesem Beitrag schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Blogs, die auf diesen Beitrag verlinken

  1. Jakobs Blog schrieb am 14. Januar 2007 um 00:26 Uhr

    Bücher selber verlegen und drucken…

    Nach lulu.com bietet nun auch BoD (Book on Demand) den Service einer eigenen Buchveröffentlichung an. Man übermittelt einfach das eigene Manuskript digital an den Dienstleister. Mehr dazu im literaturcafe.de….

  2. iPad vs. Selbstausdruckerdruckerpresse « Kaffee und Toast verlinkte am 30. Januar 2010 um 00:32 Uhr

    […] die es ermöglichen, Bücher selbst drucken zu lassen. Das erste ist eher ein nettes Gimmick: Bücher selber publizieren. Das zweite ist die Erweiterung von Büchereisortimenten durch eigene Druckerpressen mit […]

  3. Bücher selber verlegen und drucken | Jakobs Blog verlinkte am 2. August 2012 um 21:45 Uhr

    […] dazu im literaturcafe.de. This entry was posted in Uncategorized and tagged Verlagswesen by Kurt Jakob. Bookmark the […]