- literaturcafe.de - http://www.literaturcafe.de -

Blattkritik: Der LITERATUR SPIEGEL auf der Couch

Wolfgang Tischer sieht sich den LITERATUR SPIGEL an

Erstmals liegt dem SPIEGEL in dieser Woche der LITERATUR SPIEGEL bei (Ausgabe vom 26.09.2015). Wolfgang Tischer hat es sich am Sonntag auf dem Sofa gemütlich gemacht und blättert mit Ihnen im Video die neue Literaturbeilage durch.

Erstmals liegt dem SPIEGEL in dieser Woche der LITERATUR SPIEGEL bei (Ausgabe vom 26.09.2015). Wolfgang Tischer hat es sich am Sonntag auf dem Sofa gemütlich gemacht und blättert mit Ihnen im Video die neue Literaturbeilage durch.

Der LITERATUR SPIEGEL ersetzt ab sofort den KULTUR SPIEGEL, den bislang nur die Abonnenten erhalten hatten. Den neuen LITERATUR SPIEGEL hingegen soll es zehnmal jährlich als Beilage für alle SPIEGEL-Käufer geben.

Vorschaubild

Der LITERATUR SPIEGEL – Eine Blattkritik

Jedoch: Neues und Revolutionäres kann Wolfgang Tischer in der Beilage nicht entdecken. Im Grunde genommen ist die erste Ausgabe eine wenig innovative Buchbeilage zur Buchmesse. Ein Buchhinweisblatt, das sich gefahrlos an großen Namen wie Ford, Franzen und Eco festhält und kaum neues und unbekanntes literarisches Land betritt. Tischer vermisst in vielen Artikeln klare Positionen, Erläuterungen und Meinungen.