Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons
Beitrag vom 26. Juni 2014 | Rubrik: Bachmannpreis-Podcast 2014

Bachmannpreis-Videopodcast 2014 – Was bisher geschah

Vorschaubild

Bachmannpreis 2014 – Der Podcast (Intro und Rückblick auf 2013)

Vom 3. bis zum 6. Juli 2014 wird Wolfgang Tischer wieder per Video-Podcast täglich aus Klagenfurt von den Tagen der deutschsprachigen Literatur berichten – und natürlich auch twittern.

Die erste Folge des Video-Podcast gibt einen Überblick, was im letzten Jahr geschah.

Zudem wird etwas spekuliert, was sich in diesem Jahr ändern könnte. Denn ORF-Generaldirektor hatte im Interview mit literaturcafe.de im letzten Jahr einige Änderungen angekündigt, nachdem er den Wettbewerb zunächst ganz absetzen wollte.

Zudem wird der Ernst-Willner-Preis nicht mehr von den deutschsprachigen Verlagen gesponsert, sondern ausschließlich von der Buchhandlung Heyn. Diese ganz besondere Klagenfurter Buchhandlung, in der Katzen wohnen, hatten wir im letzten Jahr ebenfalls bereits porträtiert.

Außerdem stellt sich die Frage: Wie ehrlich wird beim Publikumspreis abgestimmt, wenn eine Stimmabgabe bereits möglich ist, wenn noch gar nicht alle 14 Kandidatinnen und Kandidaten gelesen haben?

Den Video-Podcast aus Klagenfurt gibt es ab dem 3. Juli 2014 wieder täglich aus Klagenfurt. Außerdem berichtet diesmal Doris Brockmann in ihrer Kolumne ebenfalls direkt vom Wörthersee.

Kommentar zu diesem Beitrag schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *