Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons
Beitrag vom 5. Februar 2013 | Rubrik: Leipziger Buchmesse 2013, Literarisches Leben, Literatur online, Self-Publishing

Buchmesse Leipzig 2013: Autorengespräche und Expertentipps präsentiert vom literaturcafe.de

Wolfgang Tischer bei seinem Vortrag auf der Leipziger Buchmesse 2012 (Foto: Birgit-Cathrin Duval)Volles Programm für Leser und Autoren. In Kooperation mit der Leipziger Buchmesse präsentiert das literaturcafe.de vom 14. bis 17. März 2013 täglich hochkarätig besetzte Veranstaltungen auf der Bühne des Forum autoren@leipzig in Halle 5.

Die Autoren Codula Stratmann, Astrid Rosenfeld und Klaus Modick werden von Schreiben und ihren aktuellen Büchern erzählen. Mit dabei ist auch Selfpublishing-Star Emily Bold.

Verlagsprofis u. a. von Bastei Lübbe und Random House geben Tipps für Autoren – und zeigen, was Verlage alles leisten.

Das literaturcafe.de im Digitalen Wohnzimmer der Buchmesse

Das literaturcafe.de im Digitalen Wohnzimmer der Leipziger Buchmesse 2012Außer auf der Bühne in Halle 5, B600 finden Sie das literaturcafe.de an allen Messetagen von früh bis spät im Digitalen Wohnzimmer in Halle 5, Stand B504.

Schauen Sie bei uns vorbei. Wir stehen Rede und Antwort zu allen Fragen rund ums Schreiben und Lesen. Außerdem werden in unserer Sofaecke regelmäßig weitere Autoren für unsern Podcast zu Gast sein.

Alle Termine später auch als Buchmesse-Podcast

Denn wer nicht live auf der Leipziger Buchmesse dabei sein kann, der wird sich später die Mitschnitte unserer Termine als Podcast anhören können. Der Podcast wird unterstützt durch den Sponsor BoD – Book on Demand.

Die Liste all unserer Termine auf der Leipziger Buchmesse

Die Termine am Donnerstag, 14. März 2013

Expertentipps: Das perfekte Buchcover
11:30 Uhr – 12:00 Uhr, Donnerstag, 14. März 2013
Ort: Bühne/Forum autoren@leipzig, Halle 5, Stand B600

Das Cover ist das Erste, was man von einem Buch zu sehen bekommt. Das hat sich auch beim E-Book nicht geändert. »Ein gutes Cover muss verkaufen«, lautet eine Marketingregel der Verlage. Aber was ist ein gutes Cover? Eine Frage, die sich Verlage und Selfpublisher gleichermaßen stellen müssen.
Mit: Mathias Siebel, Leiter Marketing, Bastei Lübbe Verlag
Moderation: Wolfgang Tischer, literaturcafe.de

Vortrag: Vom richtigen Umgang mit Journalisten und der Presse
13:00 Uhr – 13:30 Uhr, Donnerstag, 14. März 2013
Ort: Bühne/Forum autoren@leipzig, Halle 5

Ihr Buch ist auf dem Markt und ein Journalist hat sich angekündigt, um mit Ihnen ein Interview zu führen. Sie sind furchtbar aufgeregt, doch als die Reporterin kommt, stellen Sie fest, dass sie nicht einmal ihr Buch gelesen hat. Was nun? Wolfgang Tischer hat Hunderte von Autorinnen und Autoren interviewt und gibt Tipps, wie man sich als Autor optimal präsentiert.
Mit: Wolfgang Tischer, literaturcafe.de

Expertentipps: Juristische Fallstricke bei der Buchveröffentlichung
16:00 Uhr – 16:30 Uhr, Donnerstag, 14. März 2013
Ort: Bühne/Forum autoren@leipzig, Halle 5

Wer ein Buch veröffentlicht – sei es als Verlag oder Selbstverleger – muss viele Gesetze und juristische Spielregeln beachten, sonst kann es schnell teuer und unerfreulich werden. Wie ist das genau mit der Preisbindung? Darf ich Zitate einfach so im Text verwenden? Wie schütze ich Titel und Covergestaltung? Welche Rechte trete ich als Autor an den Verlag ab? Wir gehen den wichtigsten Dingen nach.
Mit: Rainer Dresen, Justitiar und Autor, Random House Verlagsgruppe
Moderation: Wolfgang Tischer, literaturcafe.de
Hören Sie hier den Mitschnitt dieser Veranstaltung »

Die Termine am Freitag, 15. März 2013

Autorengespräch: Klaus Modick: Klack
11:30 Uhr – 12:00 Uhr, Freitag, 15. März 2013
Ort: Bühne/Forum autoren@leipzig, Halle 5

»Klack« machte die Kamera beim Auslösen und so entstand ihr Name: Agfa Clack. Statt mit Licht zeichnet der mehrfach preisgekrönte Autor, Übersetzer und Literaturdozent Klaus Modick in seinem neuen Roman mit Worten Szenen aus dem Wirtschaftswunderland der 1960er Jahre. Ein Gespräch über den Roman »Klack« und das Leben als Schriftsteller. Büchertisch und Signiermöglichkeit nach der Veranstaltung.
Mit: Klaus Modick, Schriftsteller, Kiepenheuer & Witsch Verlag
Moderation: Wolfgang Tischer, literaturcafe.de

Autorengespräch: Astrid Rosenfeld: Elsa ungeheuer
13:00 Uhr – 13:30 Uhr, Freitag, 15. März 2013
Ort: Bühne/Forum autoren@leipzig, Halle 5

Astrid Rosenfeld (Foto: Gaby Gerster/© Diogenes Verlag)

Astrid Rosenfeld
(Foto: Gaby Gerster/© Diogenes Verlag)

Astrid Rosenfeld gelang mit ihrem Debütroman »Adams Erbe« das, wovon viele träumen: Ihr Buch wurde zum Bestseller und begeisterte Leser und Kritiker. Jetzt präsentiert sie ihren zweiten Roman »Elsa ungeheuer«. Diese Frau kann einfach gut erzählen und darüber werden wir mit ihr sprechen. Büchertisch und Signiermöglichkeit nach der Veranstaltung.
Mit: Astrid Rosenfeld, Schriftstellerin, Diogenes Verlag
Moderation: Wolfgang Tischer, literaturcafe.de

Warum trotz Facebook & Co. die eigene Website wichtig ist
17:00 Uhr – 17:30 Uhr, Freitag, 15. März 2013
Ort: Bühne/Forum autoren@leipzig, Halle 5

Die so genannten »Sozialen Medien« wie Facebook und Twitter gelten mittlerweile sowohl für Verlage als auch Autoren als unverzichtbares Marketinginstrument. Leserinnen und Leser sind scheinbar direkt erreichbar. Braucht man da noch eine eigene Website oder ein Blog? Selbstverständlich! Denn wer sich nur auf Facebook & Co. verlässt, kann schnell von allen guten Lesern verlassen sein.
Mit: Wolfgang Tischer, literaturcafe.de

Die Termine am Samstag, 16. März 2013

Autorengespräch: Selfpublishing – Bücher selbst schreiben und selbst verlegen
11:30 Uhr – 12:00 Uhr, Samstag, 16. März 2013
Ort: Bühne/Forum autoren@leipzig, Halle 5

Emily Bold gilt als Paradebeispiel der erfolgreichen Selbstverlegerin. Sie schreibt Bestseller ohne Verlagsunterstützung, und unlängst gab Amazon bekannt, dass der Konzern die deutsche Autorin auf dem englischsprachigen Buchmarkt direkt vertritt. David Gray ist ebenfalls mit mehreren Buchprojekten als Selbstverleger aktiv. Wie aber wird man ein erfolgreicher Selbstverleger?
Mit: Emily Bold und David Gray, Selbstverleger
Moderation: Wolfgang Tischer, literaturcafe.de

Verlage suchen und Verlage finden oder Brauche ich überhaupt einen Verlag?
13:00 Uhr – 13:30 Uhr, Samstag, 16. März 2013
Ort: Bühne/Forum autoren@leipzig, Halle 5

Viele Autoren schreiben einfach darauf los und suchen dann einen Verlag. »Welchen Verlag können Sie mir empfehlen«, wird die Redaktion des literaturcafe.de oft pauschal gefragt. Doch genauso wenig gibt es darauf eine pauschale Antwort. Aber welcher Verlag ist »der Richtige«? Und: Brauche ich in den Zeiten des »Selfpublishing« überhaupt noch einen Verlag?
Mit: Wolfgang Tischer, literaturcafe.de
Hören Sie hier den Mitschnitt dieser Veranstaltung »

Expertentipp: Wie finde ich den richtigen Lektor?
16:00 Uhr – 16:30 Uhr, Samstag, 16. März 2013
Ort: Bühne/Forum autoren@leipzig, Halle 5

Fragt man erfolgreiche Selfpublisher, auf welche Unterstützung sie nicht verzichten würden, so antworten fast alle: Auf ein gutes Lektorat! Was aber ist ein gutes Lektorat? Wie finde ich die Lektorin oder den Lektor, der zu mir passt? Was genau macht ein Lektor? Wie kann ich die Qualität überprüfen? Und was kostet ein Lektorat?
Mit: André Hille, Leiter Textmanufaktur und freier Lektor
Moderation: Wolfgang Tischer, literaturcafe.de

Die Termine am Sonntag, 17. März 2013

Autorengespräch: Cordula Stratmann: Danke für meine Aufmerksamkeit
11:30 Uhr – 12:00 Uhr, Sonntag, 17. März 2013
Ort: Bühne/Forum autoren@leipzig, Halle 5

Die Hauptperson des Romans »Danke für meine Aufmerksamkeit« heißt Britta und ist eine graue Maus. Ja, wirklich! Ganz im Gegenteil zur Autorin: Cordula Statmann hat als Komödiantin und Schauspielerin zahlreiche Preise gewonnen und ist regelmäßig im TV und auf der Bühne zu sehen. Wie leiht man Mäusen seine Stimme und gibt es beim Schreiben so etwas wie einen Promibonus?
Mit: Cordula Stratmann, Autorin, Kiepenheuer & Witsch Verlag
Moderation: Wolfgang Tischer, literaturcafe.de
Hören Sie hier den Mitschnitt dieser Veranstaltung »

Selfpublishing: Die größten Fallstricke beim E-Book-Selbstverlegen
13:00 Uhr – 13:30 Uhr, Sonntag, 17. März 2013
Ort: Bühne/Forum autoren@leipzig, Halle 5

»Nie war es einfacher, sein Buch als E-Book selbst zu veröffentlichen« heißt es überall. Doch der Kampf des Selbstverlegers beginnt meist schon bei der Formatierung des Manuskripts. Muss ich meinen Titel schützen lassen? Wo bekomme ich ein Foto für mein Cover her? Über welche Plattform verkaufe ich mein Buch? Bei wem bekomme ich Unterstützung? Bekomme ich für mein E-Book auch Geld von der VG Wort?
Mit: Wolfgang Tischer, literaturcafe.de

Expertengespräch: Was fällt dem Kritiker eigentliche ein!?
14:30 Uhr – 15:00 Uhr, Sonntag, 17. März 2013
Ort: Bühne/Forum autoren@leipzig, Halle 5

Schriftsteller und Literaturkritiker, das ist keine einfache Beziehung. Dabei kann konstruktive Kritik für einen Autor überaus hilfreich sein. Doch gerade Schreibanfänger reagieren auf negative Kritiken oft mit persönlichen Beleidigungen des Kritikers.
Wie sollte man mit Kritik umgehen? Warum schreibt ein Kritiker über andere, anstatt einen eigenen Roman? Mit dem Kritiker Malte Bremer, der im literaturcafe.de die Rubrik “Textkritik” betreut, sprechen wir über die Bewertung von Literatur und den Umgang mit Autoren.
Mit: Malte Bremer, Literaturkritiker
Moderation: Wolfgang Tischer, literaturcafe.de

Tipp: Leipziger Autorenrunde am Buchmesse-Samstag

Wer am Buchmesse-Samstag in Leipzig ist, der oder dem sei zudem die Leipziger Autorenrunde empfohlen, die am Rande der Messe im Congress Center Leipzig (CCL) stattfindet. Dort ist der Eintritt frei, eine Anmeldung jedoch erforderlich. Auch auf der Autorenrunde werden spannende Themen aus allen Bereichen des Autorenlebens behandelt.

Ähnliche Beiträge, die Sie interessieren könnten

1 Kommentare zu diesem Beitrag lesen

  1. Rouven schrieb am 16. Februar 2013 um 14:23 Uhr

    Kein Science Fiction?

Kommentar zu diesem Beitrag schreiben

  1. erforderlich
  2. gültige eMail-Adresse / wird nicht veröffentlicht
  3. erforderlich
  4. Senden
  5. Captcha
 

cforms contact form by delicious:days

Blogs, die auf diesen Beitrag verlinken

  1. Portraits der Autoren | Birgit-Cathrin Duval – Journalistin. Fotografin. verlinkte am 14. Februar 2013 um 09:17 Uhr

    [...] Aus aktuellem Anlass habe ich meine Foto-Galerie mit Portraits von Autoren erweitert. Vom 14. bis 17. März 2013 bin ich auf der Buchmesse in Leipzig. Wenn ich nicht in den Hallen unterwegs bin und Autoren fotografiere, findet ihr mich im Digitalen Wohnzimmer in Halle 5, Stand B504 beim literaturcafe.de. [...]

Diesen Beitrag per E-Mail weiterempfehlen

Empfehlen Sie diesen Beitrag weiter
  1. benötigt
  2. gültige eMail-Adresse
  3. benötigt
  4. gültige eMail-Adresse
  5. benötigt
  6. Captcha
 

cforms contact form by delicious:days