- literaturcafe.de - http://www.literaturcafe.de -

Astrid Rosenfeld im Gespräch: »Elsa ungeheuer«

Astrid Rosenfeld (Foto: literaturcafe.de)

Astrid Rosenfeld (Foto: literaturcafe.de)

Astrid Rosenfeld ist gelungen, wovon viele Autoren träumen: Gleich ihr erstes Buch »Adams Erbe« war 2011 ein großer Erfolg. Sowohl Leser als auch Kritiker waren begeistert, und der Roman fand sich auf der Longlist zum Deutschen Buchpreis.

»Elsa ungeheuer« ist der Titel ihres neuen Romans, der Ende Feburar 2013 erschienen ist. Steht man da unter Erfolgsdruck? Astrid Rosenfeld empfindet das als Jammern auf hohem Niveau, denn es sei »ein unwahrscheinliches Geschenk« zu wissen, dass es einen Verlag gibt, der das Werk mit äußerstem Wohlwollen und dem Wunsch, es zu drucken, lesen will.

Auch die Leserinnen und Leser könne sich freuen, denn »Elsa ungeheuer« zeigt die großartige Erzählkraft und Fantasie der Autorin. Im Forum autoren@leipzig berichtet Astrid Rosenfeld, warum für sie der Verlag nun gleich nach der Familie kommt.

Denn am Anfang von »Elsa ungeheuer« steht eine Widmung an den verstorbenen Verleger des Diogenes Verlags, Daniel Keel, seinen Sohn Philipp und den Kompagnon Rudolf C. Bettschart. »Ich wurde selten in meinem Leben so gut behandelt, wie von diesem Verlag!« schwärmt die Autorin. »Das sind Menschen, die an mich glauben«. Und das sei von Anfang an so gewesen und nicht erst nach dem Erfolg von »Adams Erbe«. »Ich hätte auch die komplette Mitarbeiterliste abdrucken können«, so Rosenfeld.

Denn endlich kann Astrid Rosenfeld das machen, wovon sie schon immer geträumt hat: Zu Hause sitzen und einfach nur schreiben.

Es sei denn, sie muss auf einer Bühne sitzen und vom Leben als Autorin berichten.

Astrid Rosenfeld: Elsa ungeheuer (detebe). Taschenbuch. 2014. Diogenes. ISBN/EAN: 9783257242942. EUR 10,90 » Bestellen bei Amazon.de [1]
Astrid Rosenfeld: Elsa ungeheuer. Gebundene Ausgabe. 2013. Diogenes. ISBN/EAN: 9783257068504. EUR 6,95 » Bestellen bei Amazon.de [2]
Astrid Rosenfeld: Elsa ungeheuer. Hörbuch-Download. 2013. Diogenes Verlag AG. EUR 19,50 » Bestellen bei Amazon.de [3]
Astrid Rosenfeld: Elsa ungeheuer (detebe). Kindle Edition. 2013. Diogenes Verlag AG » Herunterladen bei Amazon.de [4]

Tipp: Abonnieren Sie den kostenlosen Podcast [5] des literaturcafe.de z.B. für iPhone und iPad via Apple iTunes [6], um keinen der Mitschnitte von der Leipziger Buchmesse zu verpassen.