Anmelden zum Self-Publishing-Seminar in Südtirol

Panorama von Brixen (Foto: Wikipedia, CC BY-SA 3.0)

Braucht es heute noch einen Verlag? In einem zweitägigen Seminar zeigt Wolfgang Tischer die Möglichkeiten und Grenzen des Selbstpublizierens auf. Das Self-Publishing- und E-Book-Seminar findet am 25. und 26. November 2016 in Brixen in Südtirol statt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

In seinem Seminar zeigt E-Book-Experte und literaturcafe.de-Herausgeber Wolfgang Tischer, wie man eigene E-Books bei Amazon, Tolino & Co veröffentlicht und verkauft. Auch der Weg zum gedruckten Buch wird besprochen.

Im Seminar wird gezeigt, was man als Autorin und Autor selbst machen kann und wo man Hilfe benötigt. Neben einem Blick auf den aktuellen E-Book-Markt werden wichtige Fragen wie Preisbindung, Impressum, das Veröffentlichen unter Pseudonym, Formate und Titelschutz angesprochen. Ein weiterer Teil widmet sich der Frage, wie man sein Werk bekannt machen kann und welche Verkaufsstrategien erfolgreich sind.

Technische Vorkenntnisse sind für das Seminar nicht erforderlich. Es richtet sich an Autorinnen und Autoren, die noch keinen Verlag haben oder überlegen, ob sie zusätzlich Projekte selbst als E-Book veröffentlichen sollen. Eine weitere Zielgruppe sind Journalisten und Fachautoren, die ihre Texte als E-Book anbieten möchten.

Hinweis: Der Schwerpunkt richtet sich auf die Veröffentlichung für den deutschsprachigen Markt, das Seminar ist daher auch für Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bestens geeignet.

Das Seminar findet an der Cusanus Akademie in Brixen in Südtirol statt. Es beginnt am Freitag, 25. November 2016 von 18 bis 21 Uhr und wird am Samstag, 26. November von 9 bis 16 Uhr fortgesetzt.

Die Teilnahmegebühr beträgt günstige 130 Euro.

Die Anmeldung ist ab sofort über die Website der Cusanus Akademie möglich.

Anmelden zum Seminar: