Kopfzeile

Der Newsletter des literaturcafe.de
vom 18. November 2017

---
Wie Self-Publishing Leser, Autoren und Verlage verändert hat

Wie Self-Publishing Leser, Autoren und Verlage verändert hat

 

Wie hat Self-Publishing den Belletristikmarkt verändert? Hannes Monse stellte mir die Frage. Demnächst werde ich bei der 3. Stuttgarter Verlagsrunde dieser Frage nachgeben und am kommenden Wochenende wird sie mir beim Seminar für den Förderkreis deutscher Schriftsteller gestellt werden.

Ich versuche mich an einer Antwort. Was hat Self-Publishing der Bücherwelt gebracht, was den Verlagen, was den Autoren, was den Lesern? - Von Wolfgang Tischer

Hier klicken und Analyse lesen »

---
Nummer kleiner: Kindle Storyteller Award geht in die zweite Runde

Nummer kleiner: Kindle Storyteller Award geht in die zweite Runde


Zum zweiten Mal veranstaltet Amazon in diesem Jahr den Kindle Storyteller Award. Autorinnen und Autoren sind aufgerufen, ab Juni 2016 ihre Texte bei Amazons Self-Publishing-Plattform KDP hochzuladen.

Namhafte Autoren in der Jury und bekannte Verlagspartner fehlen allerdings in diesem Jahr. Stattdessen ist Schauspieler und TV-Produzent Christian Ulmen mit dabei. Mit Preisen im Gesamtwert von 30.000 Euro bleibt der Textwettbewerb gut dotiert.

Hier klicken und weiterlesen »

---
70%-Kürzung: Amazon streicht Kindle-Provision drastisch zusammen

70%-Kürzung: Amazon streicht Kindle-Provision drastisch zusammen

Sollte man künftig besser die Buchregale im Hintergrund besprechen, statt der E-Reader davor?

Amazon feiert 5 Jahre Kindle in Deutschland. Doch vielen Blogs und Websites, die sich dem Thema E-Book und E-Reader widmen, dürfte die Partystimmung vergangen sein. Zum Jubiläum hat Amazon die Kindle-Provision des Partnerprogramm dramatisch gekürzt. Umsatzeinbußen von 70 Prozent sind die Folge.

Der US-Konzern dürfte damit einigen Websites und Blogs die Existenzgrundlage entzogen haben.

Hier klicken und weiterlesen »

---
Textkritik: Luderlich

Textkritik: Das missglückte Luder

Das diesmal von Malte Bremer besprochene Gedicht enthält eine inhaltliche Steigerung. Das spiegelt sich aber nur grob inhaltlich wieder, jedoch überhaupt nicht in der Form!

Hier klicken und Textkritik lesen »

---
Literarisches Quartett: »Reden wir hier über Bücher oder reden wir über Biller?«

Meistgeklickt: Literarisches Quartett: »Reden wir hier über Bücher oder reden wir über Biller?«

Das literarische Quartett (Foto: ZDF)

Die Fernsehkritik zur vergangenen Ausgabe des literarischen Quartetts wurde im letzten Newsletter am häufigsten angeklickt.

Hier klicken und weiterlesen »

---