Kopfzeile

Der Newsletter des literaturcafe.de

Liebe Abonnentinnen, liebe Abonnenten,

nach all den Jahren ist es an der Zeit, dass auch unser Newsletter frischer, freundlicher und zeitgemäßer ausschaut - und noch mehr Lust zum Lesen macht. Damit der Newsletter nicht irrtümlich im Spam-Filter landet, fügen Sie die neue Absender-Adresse newsletter@literaturcafe.de am besten zu den vertrauenswürdigen Adressen hinzu. Ebenso können Sie sich Bildinhalte immer anzeigen lassen. Sollte dennoch einmal nicht alles korrekt angezeigt werden, erreichen Sie alternativ eine Version für den Web-Browser. Den Link finden Sie immer ganz oben.

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung, wie Ihnen das neue Newsletter-Layout gefällt. Schreiben Sie uns an redaktion@literaturcafe.de.

Viel Spaß beim Lesen!

Das Team des literaturcafe.de

---
Amazon. Das Buch als Beute

Diskussion: »Amazon. Das Buch als Beute«


Amazon hat mit einer nahezu lückenlosen Warenpalette und aggressiver Wachstumspolitik die Einkaufsgewohnheiten weltweit revolutioniert. Eine Entwicklung, die vor allem den Buchhandel betrifft.

Wie also können sich Verlage, Sortimenter, Autoren und Buchkunden sinnvoll positionieren? Was haben wir noch von Amazon zu erwarten? Was kann die Politik tun?

Eine Diskussion auf den Stuttgarter Buchwochen verspricht, diesen Fragen nachzugehen.

Beitrag lesen »

---
Literatouren: Münster und Münsterland, herausgegeben vom literaturport.de

Hör- und Lesetipp: Von Münster ans Meer mit Hermann Mensing


Hermann Mensing ist ans Meer gefahren. Besucher des literaturcafe.de wissen bereits, dass er das gerne macht - egal wohin.

Für den Literaturport.de reiste Herman Mensing nun an die holländische Nordseeküste. Sein literarischer Reisebericht mit großartigen Fotos steht kostenfrei online - und der Autor liest ihn auf Wunsch sogar vor.

Beitrag lesen »

---
Screenshot: Landesschau aktuell vom 13.11.2014/19:30 Uhr

SWR-Fernsehen: Wolfgang Tischer empfiehlt das Polykrates-Syndrom

Am 12.11.2014 wurden die Stuttgarter Buchwochen eröffnet, die bis zum 7.12.2014 dauern. Für die abendliche Landesschau bat SWR-Redakteurin Katja Schalla um Buchtipps zum Gastland Österreich.

literaturcafe.de-Herausgeber Wolfgang Tischer gab eine blutige Empfehlung ab.

Beitrag lesen und Video ansehen »

---
Lilian Wilfart und Wolfgang Tischer (Foto: Birgit-Cathrin Duval)

Lesung in Stuttgart: Traumnovelle - Die Abgründe der Nacht

Lilian Wilfart und Wolfgang Tischer (Foto: Birgit-Cathrin Duval)

Abgründig, geheimnisvoll und erotisch: Lilan Wilfart und Wolfgang Tischer lesen am Donnerstag, 20. November 2014 die »Traumnovelle« von Arthur Schnitzler.

Die Lesung um 20:15 Uhr ist Teil des Programms zum Gastland Österreich auf den Stuttgarter Buchwochen.

Beitrag lesen »

---

Dieser Newsletter ging an Ihre Mail-Adresse: subscriber