Kopfzeile

Der Newsletter des literaturcafe.de

---
Vater des Geisterjägers: Jason Dark (Helmut Rellergerd) im Interview

Das Ende: John-Sinclair-Erfinder Jason Dark über 40 Jahre Geisterjäger, Heftromane und Hörspiele

Die Figur des Geisterjägers John Sinclair kennen 62% der Deutschen, doch seinen Schöpfer die wenigsten. In 40 Jahren hat Jason Dark über 1.700 Heftromane geschrieben, oft in nur 3 bis 4 Tagen.

Im Gespräch berichtet Helmut Rellergerd, so Darks eigentlicher Name, warum er dies zunächst vor seinen Kindern geheim hielt und warum er selbst nie in London war, obwohl seine Romanserie dort spielt.

Beitrag lesen »

---
Sabine Peters, Abschied

»Aus manchem verschwindet der Mensch, wenn er alt ist und krank.«

 

Ein guter Freund legte mir dieses Buch auf den Tisch. Ich vertraue seinem Urteil, er vertraut meinem – und ich war hingerissen: Sabine Peters war mir bislang entgangen (weitaus die meisten Schriftsteller entgehen mir): Wie die mit der Sprache umgeht, ist einfach phänomenal!

Beitrag lesen »

---
Günter Grass

Der Mann mit dem schönsten Anfangssatz: Günter Grass ist tot

Günter Grass im Jahre 2007 (Quelle/CC: flickr, Das Blaue Sofa)

Der Tod eines Nobelpreisträgers - bekannt gegeben auf Twitter. »Im Alter von 87 Jahren ist heute morgen der Literaturnobelpreisträger Günter Grass in einer Lübecker Klinik gestorben.«, schreibt der Steidl Verlag am 13. April 2015.

Beitrag lesen »

---
Erschreckendes Hörerlebnis: Jan Weiler liest »Kühn hat zu tun«

Erschreckendes Hörerlebnis: Jan Weiler liest »Kühn hat zu tun«

»Gelesen vom Autor« wirkt beim Hörbuch meist abschreckend. Die Stimme des Autors hat eher authentischen Charakter, wenn beispielsweise Martin Walser liest. Doch an einen Profisprecher ragt kein Autor ran.

Oder doch? Jan Weiler hat seinen Roman »Kühn hat zu tun« auf 7 CDs ungekürzt eingelesen. Und das ist erschreckend. Weil der Autor erschreckend gut liest und weil sein Text erschreckend abgründig ist. »Gelesen vom Autor« wird bei »Kühn hat zu tun« zu einem beunruhigenden Hörerlebnis.

Beitrag lesen »

---
Buchhandlung im Spiel GTA V

Klassiker: Haben Sie schon das neue GTA gelesen?

In diesen Tagen ist die PC-Version des Spiels GTA V erschienen.

Interaktive Bücher? Blödsinn! Bereits 2013 - zum Erscheinen der Konsolen-Version - berichtete Wolfgang Tischer, warum dieses Computerspiel für ihn das Geschichtenerzählen der Zukunft ist.

Beitrag lesen »

---
Simone Regina Adams (Foto: Margrit Müller)

Meistgeklickt: Simone Regina Adams: »Schreiben lernen heißt Zuhören lernen«

Simone Regina Adams (Foto: Margrit Müller)

Unser Gespräch mit der Autorin Simone Adams über literarisches Schreiben und ihre Schreibseminare wurde im letzten Newsletter am häufigsten angeklickt.

Hier klicken und Interview lesen »

---

Dieser Newsletter ging an Ihre Mail-Adresse: subscriber