Kopfzeile

Der Newsletter des literaturcafe.de

---
Das Forum autoren@leipzig

Von Fitzek bis Geiger: Unsere Veranstaltungen auf der Leipziger Buchmesse 2015

In Zusammenarbeit mit der Leipziger Buchmesse präsentieren wir Ihnen vom 12. bis 15. März 2015 ein hochkarätig besetztes Programm auf der Bühne des Forum autoren@leipzig in Halle 5 B600 und eine Fotoaktion für Autorinnen und Autoren.

Mit dabei sind u. a. die Autoren Sebastian Fitzek, Arno Geiger, Leif Randt, Anne Köhler und Harald Martenstein.

Das literaturcafe.de finden Sie in Halle 5, Stand 419.

Alle Termine ansehen »

---
Fotografin Birgit-Cathrin Duval inmitten Ihrer Foto-Ausrüstung

Anmelden: Fotoshooting für Autoren auf der Leipziger Buchmesse

Erneut wird die preisgekrönte Fotografin Birgit-Cathrin Duval auf der Leipziger Buchmesse 2015 Autorinnen und Autoren in Szene setzen. Egal ob Self-Publisher oder Verlagsautor: Lassen Sie sich von einem Profi porträtieren. Die besten Autorenfotos aus dem Vorjahr werden zudem auf der Buchmesse Leipzig in einer Ausstellung in der Autorenlounge in Halle 5 zu sehen sein.

Beitrag lesen und anmelden »

---

Anzeige

---
Coverausschnitt unter der Lupe: Regentonnenvariationen

Preis der Leipziger Buchmesse 2015: Ein kurzer Blick auf die Shortlist

 

Wie im Vorjahr macht Malte Bremer mit der Shortlist Belletristik beim Preis der Leipziger Buchmesse 2015 den »Buchhandlungstest«: Wie spannend sind die ersten Seiten der fünf nominierten Werke? Machen sie Lust auf mehr oder schrecken sie eher ab? Was taugt was? Was taugt nix?

Beitrag lesen »

---
Self-Publishing-Seminar im Stuttgarter Schriftstellerhaus

Self-Publishing-Seminar in Stuttgart: E-Books erstellen und verkaufen

 

Am Samstag, 21. März 2015 von 10 bis 17 Uhr findet das E-Book- und Self-Publishing-Seminar mit Wolfgang Tischer erneut in Stuttgart statt. Noch sind Plätze frei.

Infos und Anmeldung »

---
Facebookseite von Annika Bühnemann

Meistgeklickt: Welches soziale Netzwerk ist das richtige für Buchautoren?

 

Der Beitrag von Annika Bühnemann, wie Autorinnen und Autoren soziale Netzwerke für sich nutzen können, wurde im letzten Newsletter am häufigsten angeklickt.

Beitrag lesen »

---

Dieser Newsletter ging an Ihre Mail-Adresse: subscriber