Kopfzeile

Der Newsletter des literaturcafe.de
vom 15. Dezember 2017

---

Ab heute öffnet sich wieder unser literarischer Adventskalender. Freuen Sie sich auf 24 Ausschnitte aus 24 nie geschriebenen Romanen.

Gleich das erste Türchen öffnen! Zum Adventskalender »

---
Fotogalerie: Buchbloggerinnen und Buchblogger

Buchblogger: Leipziger Buchmesse und literaturcafe.de suchen Vortragsthemen

Buchbloggerinnen und Buchblogger: Fotogalerie der letztjährigen Konferenz

Zum dritten Mal findet während der Leipziger Buchmesse 2018 die buchmesse:blogger sessions statt. Erstmals wird die Buchblogger-Konferenz am Messe-Sonntag (18.03.2018) direkt ins Fachforum der Messehalle 5 gebracht, sodass sie unmittelbar ins Messegeschehen eingebunden ist. Ein zusätzliches Tagungsticket ist nicht mehr erforderlich.

Buchbloggerinnen und Buchblogger können zudem die Inhalte im Vorfeld aktiv mitgestalten. Worüber soll informiert und diskutiert werden? Über einen Call-for-Papers mit anschließender Abstimmung über die spannendsten Themen, sind Buchbloggerinnen und Buchblogger bis zum Nikolaustag eingeladen, ihre Ideen und ihr Wissen mit einzubringen.

Hier klicken und weiterlesen »

---
Krimi: Wolfgang Tischer liest Manuel Vázquez Montalbán auf den Stuttgarter Buchwochen

Der Krimi-Tipp für heute Abend: Wolfgang Tischer liest Manuel Vázquez Montalbán auf den Stuttgarter Buchwochen

Er war und ist einer der bekanntesten spanischen Schriftsteller: Manuel Vázquez Montalbán (1939–2003). Er schrieb Essays, Lyrik und Erzählungen. Doch weltweit bekannt wurde er mit seinen Pepe-Carvalho-Krimis.

Auf den Stuttgarter Buchwochen mit dem diesjährigen Gastland Spanien liest heute Abend (1. Dezember 2018, 19:30 Uhr) Wolfgang Tischer aus dem Krimi »Carvalho und der tote Mittelstürmer«.

Hier klicken und weiterlesen »

---
Amazon Publishing: Buchhandel diskreditiert sich durch Unwissenheit 1

Amazon Publishing: Buchhandel diskreditiert sich durch Unwissenheit

Muss sich für die Zusammenarbeit mit Amazon rechtfertigen: KNV-Geschäftsführer Oliver Voerster (Foto: KNV)

Es gibt gute Gründe, warum man den Aktivitäten des Amazon-Konzerns kritisch gegenüberstehen kann und stehen sollte. Peinlich und zahnlos wird dies jedoch, wenn die Kritiker keine Ahnung von Amazons Aktivitäten haben.

So geschieht es aktuell nach der Ankündigung des Buchgroßhändlers KNV, künftig die deutschsprachigen Titel von Amazon Publishing ins Lager aufzunehmen. So der Buchhändler will, können diese Amazon-Titel dann in jeder Buchhandlung bestellt werden, die an den Großhändler angeschlossen sind.

Hier klicken und weiterlesen »

---
Textkritik

Textkritik: Ein kleines, verspieltes Schmuckstück

Unser Textkritiker Malte Bremer ist begeistert von einem kleinen Gedicht. Denn so soll es sein: Keine dumpfe Botschaft, kein moralischer Zeigefinger, sondern eine zufällige Begegnung, die Vorstellungen auslöst – letztlich also etwas völlig Normales!

Aber einfach wunderbar verpackt!

Hier klicken und weiterlesen »

---
»Underground Railroad« von Colson Whitehead: Sprachlich in den Untergrund

Meistgeklickt: »Underground Railroad« von Colson Whitehead: Sprachlich in den Untergrund

 

Wolfgang Tischers Buchkritik zum Pulitzer-Preisträger wurde im letzten Newsletter am häufigsten angeklickt.

Hier klicken und weiterlesen »

---