Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons
Beitrag vom 22. August 2008 | Rubrik: Podcast

29. Podcast-Folge: Literatur und Pornografie

Der Podcast des literaturcafe.deUnser (nahezu) monatliches literarisches Radioprogramm im MP3-Format können Sie über die Links am Ende dieses Beitrags herunterladen oder sofort anhören. Besser und komfortabler ist das Abo des Podcast-Feeds z. B. mit Apple iTunes. So verpassen Sie keine Folge. Die Feed-Links finden Sie auch rechts am Rand dieser Seite.

Übrigens: Vom 15. bis zum 19. Oktober 2008 wird sich dieser Podcast zudem wieder wie in den Jahren zuvor in den Buchmesse-Podcast verwandeln mit über 30 Gesprächen direkt von der Frankfurter Buchmesse.

Die 29. Folge wird moderiert von Wolfgang Tischer.

Die Themen: (mit Zeitangabe im Podcast und Links)

  1. Intro: Hallo. Ich lese in der kleinsten Bibliothek der Welt.
  2. Literarisches Filmschnipselquiz: Die Auflösung zweier Folgen (02:06)
  3. Literatur und Pornografie: Ein Interview mit dem Literaturwissenschaftler Florian Cramer (04:10)
  4. Das neue literarische Filmschnipselquiz: Diesmal etwas populärer (14:21)
  5. Hörbuch mit Folgen: Antje Bruns liest Fräulein Else von Arthur Schnitzler – Teil 10 (15:05)

1. Intro: Hallo. Ich lese in der kleinsten Bibliothek der Welt. (00:00)
Die Audioschnipsel aus dem Intro stammen überwiegen aus dem YouTube-Kanal »ForumZukunft«.

2. Literarisches Filmschnipselquiz: Die Auflösung zweier Folgen (02:06)
Wir verraten, aus welchem Film der akustische Ausschnitt der vorletzten Folge stammte (wenn Sie es gleich wissen wollen, klicken Sie hier) und warum es manchmal besser ist, von Revolutionären eine echte Literaturkritik zu erhalten.

3. Literatur und Pornografie: Ein Interview mit dem Literaturwissenschaftler Florian Cramer (04:10)
The internet is for porn: Mit dem Germanisten Florian Cramer hat sich Wolfgang Tischer im Stuttgarter Literaturhaus unterhalten. Dort war Cramer im April zu Gast anlässlich des 2. Festivals »Literatur & Strom«. Er sprach über das Thema »Pornographic Coding und Sodom Blogging«. Wir wollten wissen, welche Rolle die Literatur dabei spielt und welche Subkulturen dort existieren. Hier im literaturcafe.de findet sich zudem auch ein Bericht über einen Vortrag Cramers zum Thema »Das Copyright im digitalen Zeitalter« aus dem Jahre 2001.
Dass das Thema Pornografie immer für mediale Aufmerksamkeit gut ist, musste unlängst Franz Kafka erfahren. Im Interview erfahren wir übrigens, dass Kafka selbst sowas wie Fetischpornos geschrieben hat.
Zum Thema empfehlen wir auch das Interview mit Martin Auer, dem Autor des Buchs und Podcasts »Hurentaxi«.

4. Das neue literarische Filmschnipselquiz: Diesmal etwas populärer (14:21)
Das alte Quiz ist aufgelöst, also gibt es einen neuen Ausschnitt aus einem Film zu hören und wir fragen wie immer: aus welchem Film stammt er. Diesmal sollte es zu erraten sein, denn der Film ist recht bekannt. Wer es weiß, der schickt die Lösung wie immer an redaktion(at)literaturcafe.de

5. Hörbuch mit Folgen: Antje Bruns liest Fräulein Else – Teil 10 (15:05)
Antje Bruns liest den zehnten Teil der Novelle »Fräulein Else« von Arthur Schnitzler. Wie immer fasst Wolfgang Tischer das bisher Geschehene zusammen. Wer die Folgen selbst nachhören möchte: Teil 1 gab es in Folge 20 des Podcasts zu hören, Teil 2 in der 21. Episode, Teil 3 in Podcast-Folge 22, Teil 4 in Podcast-Folge 23, Teil 5 in Podcast-Folge 24, Teil 6 in Podcast-Folge 25, Teil 7 in Podcast-Folge 26,und Teil 8 in Podcast-Folge 27 und Teil 9 in Podcast-Folge 28.

Viel Spaß beim Hören!

Und nicht vergessen: Sie können den Podcast des literaturcafe.de kostenlos abonnieren. So verpassen Sie keine Folge. Nutzen Sie dazu den RSS-Feed oder iTunes.

Kommentar zu diesem Beitrag schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *