Zum Menü des literaturcafe.de | Zum Kontextbereich
Toplinks
Social-Media-Icons
Beitrag vom 2. Oktober 2006 | Rubrik: Notizen

27.454 Plätze gut gemacht dank Buchpreis

Wow! So genau haben wir dem werden eines Bestsellers noch nie zugeschaut: Als kurz nach 19 Uhr verkündet wurde, dass Katharina Hackers Roman Die Habenichtse den Deutschen Buchpreis 2006 gewinnt, hatte das Werk bei Amazon noch Verkaufsrang 27.463 bei den Bücher inne. Und das, obwohl das Buch bereits auf der Shortlist stand. Und 2 1/2 Stunden später, um 21:40 Uhr, ist es bereits auf Rang 9 zu finden.

Kommentar zu diesem Beitrag schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *